"Ich mach das mit links!"

Unter diesem Moto begleiten wir Kinder, Eltern und Pädagogen zu diesem, wie wir finden, sehr wichtigen Thema.

Kinder haben von Geburt an eine „starke“ Hand. Es ist für die Kinder und ihre Entwicklung sehr wichtig, frühzeitig etwas genauer hinzuschauen und die Kinder zu unterstützen.
Nur mit der Anschaffung einer Linkshänder-Schere ist es nicht getan. Linkshänder benötigen viel mehr Unterstützung und Tipps schon ab dem Kindergarten-Alter. Denn nur so verfestigen sich nicht ungesunde Haltungen und „Glaubenssätze“.
Was macht eine Linkshändigkeit im Gehirn? Und was macht eine Umschulung auf die falsche Hand mit dem Menschen? Was machen wir alles im Alltag wie selbstverständlich für Rechtshänder ohne es zu merken?
Warum ist es so wichtig Linkshänder schon ab dem Kindergartenalter zu unterstützen?

Ohne die frühzeitige Unterstützung fallen Linkshänder oft in der Schule durch "langsames" Arbeiten oder eine verkrampfte und unleserliche Schrift auf.
Aber auch im Alltag macht eine angeborene und evtl. unterdrückte Linkshändigkeit oft "Probleme", welche man nicht immer in einen direkten Zusammenhang bringt.

Melden Sie sich und wir schauen gemeinsam genauer hin!

Bei Interesse zu diesem Thema (Vorträge, Training oder Fortbildung) können Sie sich gerne in den Verteiler aufnehmen lassen oder Sie setzten sich direkt mit uns in Verbindung
02137 - 92 78 36.

Das individuelle Linkshänder-Training wird voraussichtlich wieder Anfang 2021 fortgesetzt werden können.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos